Wer sind wir?

Wir sind in den 60ern geboren, Romanschriftsteller, Autoren, Gründer, Visionäre, Liebende, Eltern und Weltreisende. Berlin ist unsere on/off Heimat seit 1986, denn die Stadt ist kein Ort, sondern ein Weltteil, wie Jean Paul schon feststellte. Und an kaum einem anderen Ort ist der Neuanfang und ein frischer Blick aufs Leben so möglich wie hier.

Zwei Kinder haben wir großgezogen, viele Bücher geschrieben, auf drei Kontinenten gelebt, unter anderem das Sharehaus gegründet, dort viel über Gemeinschaft gelernt und aufregende Menschen gecoacht und begleitet.

 

Als wir uns trafen, waren wir 30 und 28 Jahre alt und hatten einige gescheiterte Lieben hinter uns. Es war Liebe auf den zweiten Blick. Ein Jahr später waren wir schon eine Familie.

Als junges Paar liebten wir uns, wussten aber oft nicht wie. Als Familie fühlten wir uns überwältigt von einem Leben, auf dessen Herausforderungen uns niemand vorbereitet hatte.

Wir gerieten immer wieder in die gleichen Streitereien, obwohl wir so vieles richtig machten. Wir lebten das Leben, das wir uns gemeinsam erträumt hatten, schrieben Bücher, reisten um die Welt, aber wenn wir ehrlich waren, drehten wir uns oft im Kreis und wussten nicht woran es lag.

An der Liebe sind wir immer wieder verzweifelt, bis wir sie als Kraft verstanden haben, die aus unserer Einheit wächst. Gemeinsam sind wir unschlagbar.

Wir wissen, wie man Erfolg hat, scheitert, lebt, wie man sich den Staub abklopft und weitermarschiert. Eines ist sicher: Wir lassen es uns nicht nehmen groß zu träumen und wollen alle ermutigen, das gleiche zu tun.

Elke Naters & Sven Lager  

hello@schooloflove.berlin

Elke

Svens Problem ist, dass er fast alles kann. Bilder malen, Bücher schreiben, Möbel bauen, Essen kochen, Kinder erziehen, Schwedisch sprechen, und in jeder Stellung einen Power Nap halten.

Ich wusste, dass er mein Mann fürs Leben ist, als er mich zum ersten Mal nachhause begleitete und die Glühbirne im Flur auswechselte, damit ich nachts nicht im Dunkeln meinen Schlüssel ins Schloß fummeln musste. Sven kann jedes Problem lösen und wenn er es mal nicht kann, gibt er nicht auf. Sven ist ein gnadenloser Optimist, Enthusiast und Ermutiger. Er sieht und sucht in allem das Potenzial. Er liebt Menschen und liebt nichts mehr, als sie zum Strahlen und Blühen zu bringen.

Sven schlägt eine Schneise durch jeden Dschungel. Er geht in die Tiefe und bringt Herzen zum Schmelzen. Er gibt Menschen das Gefühl, alles ist möglich und für einen Mann kann er wirklich gut zuhören. Wenn er will.

Sven

Was ich von Anfang an Elke liebte war neben Schönheit und Ausstrahlung, ihre Gelassenheit. Sie ist ein geerdeter Mensch wie nur wenige andere und erkennt sofort, wenn jemand etwas nur vorspielt. Darum streitet sie gerne mit mir, wenn ich nicht wirklich ich bin, bis sie mich wieder da hat, wo sie mich braucht: unverfälscht an ihrer Seite. Was ich von ihr gelernt habe, ist frecher zu sein. Das Leben ist zu kurz für Langeweile.

Coaching war von Anfang an ihr Thema, sie ist eine unermüdliche Forscherin. Mit uns im Bett sind immer mindestens 3 Weltklasse Coaches, die sie pausenlos durch Bücher und Videos trainieren. Sie will nicht, dass Menschen jahrelang auf der Stelle treten, sondern sie will sie zum ihrem besten Selbst verhelfen, und Paare zu unschlagbaren Teams machen. Außerdem backt sie das beste Brot der Welt. Überhaupt, schöne Sachen herstellen ist ihr Ding, Schönheit in die Welt bringen. Jeden Tag.

Unsere Podcasts

 

Unsere Lehrer:  Martin Buber, Marshall Rosenberg, Milton Erickson, Marisa Peer, Marshall Goldsmith, Harville Hendrix, John Gottman und Helen LaKelly Hunt, Tony Robbins, Chloe Madanes, Mark und Magli Peysha, the Marriage Foundation, Erich Fromm, Rumi und Jesus, und all den wunderbaren Menschen, die bereit sind, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.​

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

    2019 ©schooloflove.berlin by Elke Naters & Sven Lager 

    2birdscoaching@gmail.com